Bruder Grimm schreibt…

Geschichten und Märchen aus dieser Welt

Hauptmenü:

Blog durchsuchen

Das letzte Wort hatte:

Kategorien

Admin

Es tut mir Leid!!!

Lang lang ist es her, das ich mich gemeldet habe, aber ich kann euch beruhigen, mir geht es gut und ihr seid auch nicht Schuld :) Es war einfach verdammt viel zu tun, am Haus und bei der Kohle ranschaffe. Jetzt ist es aber etwas besser und ich gelobe Besserung und wieder aktive Teilnahme am irren Bloggerleben.

Naja und dann rief da noch TEPCO an und ich musste mal schnell son Kernschmelze-Ding-Problem beseitigen. Das verstrahlt Wasser wird wie gehabt in Flaschen abgefüllt und nach als Kölsch etikettiert – Standard halt. Achja, dann war da noch EHEC und einer musste ja die übriggebliebenen (unschuldigen) Gurken essen.
Windowsbunny und ich sind zwei unterschiedliche Personen, wie dieses Foto von unserem letzten Liveauftritt beim Wacken-Festival beweist.

 

Bunny und ich...

Nichts gefunden

Ich hoffe ihr habt Ostern gut überstanden und erholt euch gut von Eiweiß-Schock und regelt den Cholesterin-Spiegel wieder runter. Bei mir beschränkte sich Ostern auf den familiären und kommerziellen Teil der Feiertage. Sprich Familie, dann noch ein wenig Familie und zum Schluß auch noch Familie. Geschenke gab es keine, weder von der einen noch der anderen Familie. Der Einzige der richtig fett abgesahnt hat, war Mini-Grimm und der hatte ne Menge Spaß und eine Wasserspritzpistole mehr. Das einzig traurige an der Sache für ihn war, das wir seine Süssigkeiten komplett eingezogen haben und er sie jetzt fein portioniert von uns bekommt. Tja, das Leben ist hart und selbst das Geschenkte wir einem nicht mehr geschenkt.

Ach ja die Eier haben wir natürlich auch schön bunt gemacht…

Colour your Ei.

Ja er lebt noch…

…naja bis vor kurzem dachte ich, es wird nichts mehr mit mir. Erkältung!! Und wie jeder Mann weiß und bestätigen kann, bewegen wir uns da immer am Rande des Untergangs. Aber es wird schon besser. Außerdem habe ich den Blog optisch etwas  gepimpt und hoffe dann wieder nächste Woche in die Vollen zu gehen. Ja ich komme zurück, nicht so wie ein anderer…. ;)

 

Ich wünsche ein schönes WE und verbleibe im Selbstmitleid mit meiner Krankheit bis Montag.

Sucker Punch gesehen – stern.de scheinbar nicht

Trotz wenig Zeit habe ich neben einem Serverumzug(puh hat geklappt) es auch noch geschafft ins Kino zu gehen und Sucker Punch zu schauen. Ich fand ihn gut, aber ich glaube es wird nicht allen so gehen. Die Optik war großartig, der Sountrack ist der Hammer und die Story ist nicht so einfach. Von der Realität geht es in die Fiction und von dieser geht es dann in die nächste Ebene der Fiction. Häh, genau man muss dabei bleiben. Ein großer Film ist es nicht geworden, da hat Zack Schnyder einiges verschenkt. Hier nochmal zur Einstimmung der Trailer.

Heute lese ich dann auf stern.de eine fehlerhafte Kritik oder Zusammenfassung, keine Ahnung was es genau sein soll und frage mich nach dem lesen des Artikels von Sophie Albers, ob sie den Film gesehen hat oder sich ihre Informationen irgendwoher gesaugt hat. Im großen und ganzen ist alles schon richtig aber von stern.de hätte ich mehr erwartet.

Hier ein paar Beispiele

stern.de:”…die Geschichte von Baby Doll (Emily Browning), einer jungen Frau, die in einem düsteren Haus mitansehen muss, wie ihr schmieriger Stiefvater ihre kleine Schwester umbringt.”

Im Film tötet Baby Doll ihre kleine Schwester selber, als sie versucht ihren Stiefvater zu erschießen.

stern.de: “…dann müssen die Mädchen mal riesige Samuraimonster ausschalten…”

Gegen die riesigen Samurais kämpft Baby Doll ganz allein.

stern.de: “…sich einer Armee von Nazizombies stellen…”

Es sind Soldaten des Kaisers aus dem 1. Weltkrieg.

Ich will ja nicht Krümmel kacken, aber wenn schon, dann doch bitte schon richtig.

Δ Nach oben